Mittwoch, 13. November 2013

Polyamorie für Anfänger und Interessierte: nützliche Links

Seitdem ich selbst offen zu meiner polyamoren Einstellung stehe, sind schon einige Leute an mich herangetreten, die sich auch dafür interessieren aber sich bisher nicht trauten danach zu fragen. Das freut mich natürlich sehr, dass das Thema doch nicht so selten ist wie ich gedacht hätte. Und ich erkläre dann auch gerne wie ich das sehe. Und auch, dass ich mich sehr viel mit verschiedenen Quellen auseinandergesetzt hab, um nicht die selben Fehler zu machen wie beim ersten Mal.

Ich werde also auch immer wieder gefragt, welche Info-Quellen ich für Leute empfehle, die sich zum ersten Mal mit Polyamorie beschäftigen wollen. Jetzt sammle ich hier mal meine Lieblings-Links, damit ich in Zukunft leichter darauf zugreifen kann, und ihr, liebe Leser, sie bei Bedarf auch an interessierte Neulinge aus eurem Bekanntenkreis weiterleiten könnt.

Die Grundlagen: Texte zum Einstieg

Wenn ich nur einen einzigen Text verlinken dürfte, wäre es vielleicht dieser hier:
The short instructional manifesto for relationship anarchy von Andie Nordgren

Mit der Grundeinstellung die dort beschrieben wird kann ich mich sehr gut identifizieren. Streng genommen ist "relationship anarchy" nicht genau das selbe wie Polyamorie (wer den Unterschied wissen will: schlagt beides bei Wikipedia nach), aber die beiden Konzepte lassen sich sehr gut miteinander verbinden, und ich identifiziere mich mit beidem.

Wenn es auf Deutsch sein soll - dann empfehle ich diesen Text von Schnattereule. Ich finde mich selbst auch sehr in ihren Worten wieder.

Sehr schön erklärt finde ich auch die Artikel aus dem Offene-Beziehungen-Blog. Eine der wenigen deutschsprachigen Seiten die ich sehr gerne lese. Mein Lieblingsartikel ist dieser: Beziehungen und Freundschaften. Es ist aber der ganze Blog sehr lesenswert.

Leuten, für die das Thema ganz neu ist, dürfte auch dieser Text hier sehr gut beim verstehen helfen:
Polyamory? What, like, two girlfriends? von Franklin Veaux
(eine deutsche Übersetzung findet ihr hier)

Ich mag die Texte von Franklin Veaux im Allgemeinen sehr gerne, es lohnt sich also auch, noch weiter auf more than two zu stöbern.
Dort findet sich auch die etwas längere Abhandlung what is polyamory? im praktischen PDF-Format, die einen schönen Überblick vermittelt.


Aus dem echten Leben: Blogs und Geschichten

Neben den theoretischen Erklärungen finde ich es auch hilfreich, die persönlichen Erfahrungen anderer Leute zu lesen. Außerdem wird einem dadurch nebenbei auch eine Menge nützliches Hintergrundwissen vermittelt.

Zwei Blogs mag ich persönlich besonders gerne: Solo Poly und Polysingleish.
Die Autorinnen können vieles in Worte fassen was ich richtig und wichtig finde, aber nie so konkret formulieren konnte.
Außerdem lese ich gerade noch Polyhydra und den Blog von Franklin Veaux (Achtung: seehr lang).

Kein Blog, aber dafür humorvoll und leicht zu lesen ist Kimchi Cuddles - ein Webcomic aus dem Alltag eines polyamoren Freundeskreises. Sehr empfehlenswert!


Abgesehen von diesen Webseiten gibt es natürlich auch noch weitere informative Quellen - Bücher, Filme, und nicht zuletzt der persönliche Austausch mit Gleichgesinnten. Dazu werde ich aber noch eigene Beiträge verfassen, deswegen hier erstmal nur die Online-Texte.

Für heute belasse ich es erstmal bei dieser Auswahl, eventuell wird diese Sammlung hier noch nachträglich erweitert wenn ich noch mehr besonders einleuchtende Texte finde. Außerdem lohnt es sich natürlich, meinen Blog im Auge zu behalten, wenn ich zu einem bestimmten, spezielleren Thema einen passenden Link finde, werde ich ihn, wie immer, zusätzlich zu meinen eigenen Gedanken mit einbauen. Wenn ihr noch eine Seite kennt, von der ihr meint sie sollte hier unbedingt auftauchen: schreibt mir einfach einen Kommentar.

---
Wie immer: wenn euch dieser Post gefallen hat, freue ich mich wenn ihr ihn mit euren Freunden teilt - einfach die ensprechenden Buttons anklicken. Wenn ihr Ideen und Gedanken dazu habt, freue ich mich über einen Kommentar oder eine e-mail.

Kommentare:

  1. Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn sehr spannend! Der "Offene-Beziehungen-Blog" funktioniert leider nicht mehr :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Der Offene-Beziehungen-Blog ist umgezogen und ist jetzt unter https://nichtmonogamebeziehungen.wordpress.com/
      zu finden.
      Danke für den Hinweis, ich werde das auch oben im Text ändern.

      Löschen